Tagesarchiv: 2. Juni 2013

Schotten dicht bei dem verregneten Mai

Im Laufe der 22. KW wurde der Kaminschacht mit Schornstein eingebracht. Da wir uns noch nicht für einen Kamin (also das was man dann im Zimmer stehen hat) entschieden haben, und dieser auch in der “Eigenleistung des Bauherrn” zu liefern ist, bleibt es vorerst bei dem Schacht mit den entsprechenden Revi-Klappen. Alles andere entscheiden wir, wenn wir eingezogen sind.

Weiterhin kam auf die Holz-Dachkonstruktion die Unterspannbahn drauf (sieht aus wie eine Plane). Super, denn bei dem verregneten Mai hätten wir sonst das Obergeschoss zum Schwimmbad umfunktionieren können.

Und zu guter Letzt wurden diese Woche auch alle Fenster, die Haustür mit Glasseitenelement und alle Fensterbretter innen und außen angebracht. Sieht gut aus und die Qualität stimmt (Firma Brömse, Typ Reference)! Kleine Besonderheit: wir haben uns für Sprossen im oberen Fensterbereich mit Dreiteilung entschieden, in den Kinderzimmern für nur je ein bodentiefes Fenster, dafür aber mit festem Unterelement und das Seitenelement am Hauseingang satiniert. Bei der Haustür haben wir außerdem noch einen Türwächter uns gegönnt (quasi die Kette zu Omas Zeiten), was uns bei zwei Kleinkindern als besonders wichtig erscheint.

20130602-223314.jpg