Warten und Ideen sammeln

Nun sind die Feiertage und der Jahreswechsel vorbei und wir warten geduldig auf unsere Baugenehmigung. Bei so milden Temperaturen könnte man ja schon loslegen … wenn man wochenlang den Grundriss plant, dann will man auch endlich rein ins neue Haus. Da man mit dem Programm “Home Design” das Haus auch gut in 3D darstellen kann, ist das alles schon ziemlich realistisch. Nicht nur ein paar Linien auf dem Papier.

Damit die Zeit nicht ungenutzt verstreicht, haben wir uns in der Zwischenzeit von lieben Freunden, die auch gebaut haben, beraten lassen und dabei ihre Häuser mal aus Bauherren-Sicht angesehen. Nun schwirren uns schon wieder sooooo viele tolle Ideen im Kopf rum, dass uns ganz schwindelig wird. Mal sehen, was man davon realisieren bzw. auch finanzieren kann ;-)

So, jetzt wird im “alten” Haus das Weihnachtszeug schon gut verpackt, mit der Hoffnung, das nächste Weihnachtsfest im “neuen” Haus zu verbringen!

Eine Antwort zu “Warten und Ideen sammeln

  1. Hallo Ihr Lieben,

    ein gesundes und erfolgreiches (nicht nur bautechnisch) neues Jahr 2013, wünscht euch Tom aus Potsdam.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>